"Grüne Damen u. Herren"

"Schafft euch ein Nebenamt, ein unscheinbares, womöglich ein geheimes Nebenamt. Tut die Augen auf und sucht, wo ein Mensch ein bisschen Zeit, ein bisschen Teilnahme, ein bisschen Gesellschaft, ein bisschen Fürsorge braucht."

( Albert Schweitzer )

Dies beherzigen die sog. "Grünen Damen und Herren", die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Krankenhaus-Hilfe. Durch regelmäßige Besuche der Patienten des Krankenhauses und der Bewohner des Altenpflegezentrums sorgen sie im Marienstift für Abwechslung im Alltag. Sie bieten ihre Hilfe an - sie erledigen kleinere Besorgungen und Botengänge, bringen Lesestoff aus der Bücherei, begleiten auf Spaziergängen oder hören einfach nur zu. Mit viel Einfühlungsvermögen versuchen die Damen und Herren in den grünen Kitteln auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und zum Wohlbefinden beizutragen.


Zum Leitungsteam gehören Ilse Haase und Günter Franz; sie sind zu erreichen über Telefon: (05 31) 70 11 488 oder (05 31) 70 11 0.

Als Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Krankenhaus-Hilfe EKH stehen die 75 Grünen Damen und Herren des Marienstiftes unter Schweigepflicht.

Im Dienst am Nächsten

Friedrich Schluck, Utta Wischnewski, Günter Appel, Gitta Frambach, Gudrun Schluck, Ilse Haase, Gudrun Peggau, Rita Kemlitz, Renate Müller, Doris Reichwein, Gudrun Krebs-Fahr und Hella Prinzler. Fotos: Siegfried Nickel
Friedrich Schluck, Utta Wischnewski, Günter Appel, Gitta Frambach, Gudrun Schluck, Ilse Haase, Gudrun Peggau, Rita Kemlitz, Renate Müller, Doris Reichwein, Gudrun Krebs-Fahr und Hella Prinzler.
Fotos: Siegfried Nickel
Karin Berker, Bernd-Detlev Hohm, Sabine Hoffmann, Christa Grünkemeyer, Bärbel Kurtz, Otto Barg, Norma Kraus, Brigitte Foitor und Helga Bleumer.
Karin Berker, Bernd-Detlev Hohm, Sabine Hoffmann, Christa Grünkemeyer, Bärbel Kurtz, Otto Barg, Norma Kraus, Brigitte Foitor und Helga Bleumer.
Johannes Cizewitz, Christa Belzhause, Uschi Cizewitz, Bärbel Kurtz, Renate Meyer-Plasa, Brigitte Foitor, Marianne Grobe, Inge Johler, Adelheid Hannig und Dagmar Heinemann.
Johannes Cizewitz, Christa Belzhause, Uschi Cizewitz, Bärbel Kurtz, Renate Meyer-Plasa, Brigitte Foitor, Marianne Grobe, Inge Johler, Adelheid Hannig und Dagmar Heinemann.