Die Chirurgische Klinik
Unser Team

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Chirurgischen Klinik des Marienstiftes Braunschweig.

Die chirurgische Abteilung des Marienstiftes besitzt 45 Betten, einschließlich 3 intensivmedizinischer. Ihr Leistungsspektrum umfaßtt die gesamte Viszeral- und Allgemeinchirurgie, in geringem Umfang auch die Behandlung degenerativer Knochen-erkrankungen, insbesonders die Therapie von gut- und bösartigen Krankheiten des Magens, des Darmes und des Enddarmes, und die Therapie von Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüsen.

Flyer: Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenz- und Beckenboden
Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenz- und Beckenboden

Daneben operieren wir alle Arten von Bauchwandbrüchen (Leistenbrüche, Schenkelbrüche, Narbenbrüche, alle seltenen Bauchwandbrüche). Dabei nutzen wir überwiegend laparoskopische Verfahren, die sogenannte „Schlüssellochchirurgie“. Sämtliche aktuell gängigen Operationsverfahren, die zum Teil recht eigenartige Namen haben (TAPP, TEPP. IPOM, Lichtenstein, Shouldice) kommen zum Einsatz, damit ist gewährleistet, daß für jeden Patienten mit einem Bauchwandbruch die für ihn optimale Methode angewandt werden kann.

Da wir zwei proktologisch weitergebildete Chirurgen in der Abteilung haben, können bei uns auch alle Erkrankungen des Enddarmes und Analbereiches vorgenommen werden, wobei selbstverständlich auch die neuesten Methoden, die wieder auf eigenartige Namen hören (Longo-Operation, STARR, Trans-STARR) zur Anwendung kommen.

 

Unser Team besteht fast ausschließlich aus erfahrenen Fachärzten mit spezifischer Weiterbildung. Das ist nicht nur für die eigentliche operative Therapie von Vorteil, sondern unsere Patienten können darüber hinaus sicher sein, daß sie auch bei komplexeren Operationen von Ärzten aufgeklärt werden, die diese Erkrankungen auch schon selber operiert haben und dadurch in der Lage sind, die ja häufig mehr verängstigenden als aufklärenden Aufklärungsbögen kompetent auszulegen und das was wirklich wichtig ist zu selektionieren.

 

Neben der selbstverständlichen fachlichen Kompetenz wird in unserer Abteilung sehr viel Wert auf menschliche Zuwendung gelegt, daß der Patient im Mittelpunkt steht, ist für uns keine Phrase, sondern täglich gelebte Wirklichkeit.

Tag der offenen Tür