Krankenpflege im Krankenhaus des Marienstiftes

Pflegen , betreuen , begleiten

aktueller Flyer
aktueller Flyer

Unsere Patienten werden von Gesundheits- und Krankenpfleger mit Unterstützung von Auszubildenden der Krankenpflegeschule und Praktikanten sowie "Grünen Damen und Herren" betreut, gepflegt und begleitet.

 

Dabei berücksichtigen wir nicht nur ihre körperlichen, sondern auch ihre seelischen, geistigen, religiös-weltanschaulichen und sozialen Bedürfnisse und Wünsche.

 

Unser Pflegeverständnis orientiert sich am christlichen Menschenbild.

 

Professionelle Pflege heißt für uns:

  • Prävention anzubieten, um gesundheitsbewusstes Verhalten zu fördern und Krankheiten vorzubeugen
  • Pflegerische Hilfestellung zu leisten, um Gesundheit wieder zu erlangen
  • Fähigkeiten bei bestehenden Einschränkungen und Behinderungen zu fördern, um eine größtmögliche Selbständigkeit und Lebenszufriedenheit zu erreichen
  • Angehörige zur Pflege anzuleiten
  • Angehörigen im Rahmen der Pflegeüberleitung nach dem Krankenhausaufenthalt zu beraten
  • Schwerkranke, Sterbende, Angehörige/Bezugspersone zu begleiten, um Leid zu lindern
  • Achtung im Umgang mit Verstorbenen

 

 

Wir praktizieren eine aktivierende Pflege , das heißt wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Patienten, erhalten ihre höchstmögliche Selbständigkeit, mobilisieren ihre verbliebenen Fähigkeiten und respektieren ihre Entscheidung, ohne sie allein zu lassen.

 

Mit einem selbst erarbeiteten Pflegeleitbild haben wir uns Regeln für unser pflegerisches Handeln gegeben; diese sind für uns Orientierung und Auftrag zugleich.

 

 

Unser Pflegeleitbild

Ansprechpartner Krankenpflege

Pflegedienstleiter

Telefon: (0531) 7011 - 201
E-Mail: 

Qualitätssicherungsbeauftragte

Telefon: (0531) 7011 - 255
E-Mail: